Funktionelle Bewegungsanalyse im Handball

Funktionelle Bewegungsanalyse im Handball

Wesentliche Screenings der oberen und unteren Extremitäten Durch hochintensive Aktionen wie Würfe, Zweikämpfe, Sprints, Richtungswechsel und Sprünge werden beim Handball sowohl der Oberkörper, als auch der Unterkörper extrem beansprucht. Sportwissenschaftler und...

Fallbeispiel – Ohne OP zur vollen Kraft im Arm

Fallbeispiel – Ohne OP zur vollen Kraft im Arm

Der folgende Einzelfall soll verdeutlichen, dass es viele Menschen gibt, denen aus ärztlicher Sicht zu einer Operation geraten wird, obwohl die aufgetretenen Probleme durch eine differenzierte funktionelle Diagnostik (den Begriff erläutere ich später) sowie...

Neurozentriertes Training der Halswirbelsäule

Neurozentriertes Training der Halswirbelsäule

Die Halswirbelsäule ist eine Schlüsselregion für aufrechte Haltung, dynamische Sehschärfe, die Kommunikation des Körpers mit dem Gehirn sowie von bedeutender psychosomatischer Bedeutung. In der Therapie können neurozentrierte Ansätze helfen, die Halswirbelsäule zu...

Ausdauertraining im Handballsport

Ausdauertraining im Handballsport

Das Training der Ausdauer ist besonders in den Spielsportarten immer noch mit der gängigen Meinung belegt, die Athlet*innen müssten lineare Ausdauerläufe durchführen, um ihre Ausdauerleistung zu verbessern. Während  längere Läufe ohne Zweifel die Grundlagenausdauer...

Post Concussion Syndrome im Sport

Post Concussion Syndrome im Sport

Möglichkeiten bei fortbestehenden Symptomen  Sowohl bei schweren als auch bei milden Gehirnerschütterungen leiden Athleten oftmals trotz vielseitiger Rehabilitation noch an teils schwerwiegenden Folgesymptomen. Laut medizinischem Teststandard sollte es diesen Athleten...

Neurozentrierte Ansätze im Skisport

Neurozentrierte Ansätze im Skisport

  Neurozentrierte Ansätze im Skifahren Balance ist nicht gleich Balance. Wichtige Erkenntnisse aus der Neuroathletik.   Spätestens seit der Fußballweltmeisterschaft 2014, bei der Lars Lienhard, Pionier des sogenannten „Neuroathletiktrainings“ die DFB-Elf...

Kompensationsmuster im Bewegungssystem

Kompensationsmuster im Bewegungssystem

KOMPENSATIONSMUSTER IM BEWEGUNGSSYSTEM Grundlagen und Arten von Kompensationsmustern Unser Bewegungsapparat ist ein erstaunlich anpassungsfähiges System, das sich einer nahezu unbegrenzten Anzahl an Anforderungen und Belastungen anpassen kann. So kommt es, dass wir in...

Über Muskeltonus, Palpation und das Muskeltesten

Über Muskeltonus, Palpation und das Muskeltesten

Ist es gut, wenn Muskeln fest sind?   Oftmals besteht der Irrglaube, dass Muskeln stählern und fest sein müssen und somit eine hohe Leistungsfähigkeit wiederspiegeln. Dies ist so nicht ganz korrekt. Man sollte sich Folgendes vergegenwärtigen: Muskel- /...

Kompensation des Kiefergelenks

Kompensation des Kiefergelenks

Kompensation des Kiefergelenks Die Kiefermuskulatur gehört zu den stärksten Muskeln (relativ zum Muskelvolumen) im gesamten Körper. Der stärkste Kiefermuskel, Musculus masseter, kann eine Kraft von bis zu 75kg auf die Kauflächen ausüben. Die unten im Artikel angefügte...

Pin It on Pinterest

Share This
Daniel Müller NKT

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Sport- und Bewegungstherapeut und Trainer verbinde ich meinen Wissens- und Erfahrungsschatz aus neurobasierten Ansätzen und Natural Movement zu einer individuellen Herangehensweise, die auf hohe Bewegungsqualität abzielt, egal ob in der Therapie oder im Hochleistungssport. Ich kombiniere medizinisch-therapeutisches Wissen mit neurowissenschaftlichen Erkenntnissen, einem breiten Verständnis für menschliche Bewegungen und Trainingslehre sowie einem bio-psycho-sozialen Modell von Gesundheit.