Seit mehr als 8 Jahren darf ich an der Seite von wunderbaren Menschen lernen, die mich fachlich und menschlich enorm geprägt haben (und immer noch beeinflussen). Einige davon sind Mentor*innen geworden. Hiermit möchte ich meinen Respekt für sie zum Ausdruck bringen und den interessierten Leser*innen zu einigen Hintergründen meiner Arbeitsweise einladen: 

Sören Lucan

Bei der Ausbildung zum Sporttherapeuten am IEK Berlin war mir Sören ein Vorbild in Sachen Kommunikation und Verhalten. Durch ihn erfuhr ich, was es heißt, als Therapeut zu wirken und welche große Rolle psychologische Fragestellungen im Umgang mit Klienten haben. Als erster Mensch hat er mein Verständnis auf Gesundheit und Bewegung deutlich erweitert. Danke Sören!

Er arbeitet als selbständiger Sporttherapeut in Berlin: 

http://betriebliche-gesundheit-berlin.de/

Samir Ruiz

Mein kolumbianischer Freund Samir ist mir seit Jahren ein Wegbegleiter, der mich sehr gut von meiner typisch deutschen Art wegbringen kann, alles ständig zu analysieren, und mir stattdessen Mut gibt, mehr auf mein Gefühl zu hören.

Muchas Gracias mi amigo!

Hier geht es zu seiner Praxis als Personal Trainer: 

http://www.zgs-samir-ruiz.de/index.php

 

Kathy Dooley

Als ich 2015 in das erste Neurokinetic Therapy Seminar in London bei Dr. Dooley gemacht habe, hat es mich buchstäblich umgehauen! Nicht nur zeigte sie mir, wie ich mit NKT innerhalb von 5 Minuten einen astreinen Pistol Squat hinlegte, sie überwältige mich ebenfalls mit ihren enormen anatomischen Wissen, welches sie an 4 verschiedenen Universitäten in New York weitergibt. Von ihrer fachlichen Qualität lerne ich nach wie vor…

Sie hat ihr eigenes Performance Studio in New York: 

 https://catalystsport.com/

Und die wohl genialste Firma über angewandte Anatomie, Immaculate Dissection: 

https://www.immaculatedissection.com/

 

David Weinstock

Bei dem Gründer von NKT führte ich die Fortbildung bis zum Master Level zu Ende, bis ich schließlich als  Instructor für Deutschland selbst anfing, NKT zu lehren. David hat mir besonders beibringen können, in Systeme zu vertrauen, die funktionieren, obwohl man manchmal Zweifel hat. Ebenfalls hat er mir beigebracht, nach Intuition vorzugehen, wenn man den Körper analysiert.

rechtes Bild: Simon Jones, Ich, David Weinstock

 Thank you David! 

 https://neurokinetictherapy.com/

Gary Ward

Gary ist ein unglaublicher Mensch. Jeder, der sein System „Anatomy in Motion“ schonmal am eigenen Leib erlebt hat, weiß, was ich meine. Sein Ansatz, den Körper mit Logik und Intuition zu analysieren, ist einmalig. Er hat mir beigebracht, welche enorme Rolle der Fuß im Zusammenspiel mit dem Rest des Bewegungsapparats spielen kann und wie simpel aber auch effektiv man das Bewegungspotenzial sehen und untersuchen kann.

Danke auch an Chris Sritharian und Arno von Rosmalen!

Hier geht es zu Garys Ansatz und zu seinem Buch: 

 https://findingcentre.co.uk/

http://whatthefoot.co.uk/

Dr. Eric Cobb & Lars Lienhard

Dr. Cobb steht hinter dem System „Z-Health“, welches mich maßgeblich prägt. Eric ist ein ausgezeichneter Lehrer und ein absolutes Vorbild darin, viel Arbeit in seine Leidenschaft zu investieren. 

Lars Lienhard gilt als Pionier der Neuroathletik im Spitzensport in Deutschland. Er ist ein exzellenter Praktiker.

Ich bin froh, von beiden lernen zu dürfen!

 https://zhealtheducation.com/

http://neuro-athletic-training.de/

Patrick Meinart

Patrick ist ein ausgezeichneter Kollege, mit dem ich in permanentem Austausch bin. Durch gemeinsame Projekte wie z.B. im Bereich Neuroathletik, Mobility, Muskeltesten oder Concussion lerne ich ständig dazu. Über seine Firma Release Fitness bieten wir die NKT Kurse in Deutschland, Österreich und der Schweiz an. 

Hier geht es zur Website: 

 https://www.release-fitness.com/

 

Martin Bialancalana 

Martin ist ein ausgezeichneter Therapeut aus Argentinien, der mir Konzepte aus den Bereichen Applied Kinesiology, AminoNeuroFrequency und Osteopathie beigebracht hat. Sein holistisches Verständnis von menschlicher Gesundheit sucht seinesgleichen. 

Gracias mi amigo! 

Hier der Kontakt: 

https://www.facebook.com/martinMPS

 

Anke Mehrholz

Als Coach und Therapeutin ist mir Anke eine große Hilfe dabei, mein berufliches und persönliches Wachstum voranzutreiben und in meinem Kopf mehr Klarheit hineinzubekommen, wenn ich mal wieder zu quer gedacht habe und mich eventuell selbst blockiere.

Liebe Anke, vielen Dank für deinen Support!

https://www.ankemehrholz.de/

 

Meine Familie

Zu guter letzt möchte ich meiner Familie danken, die mich stark dabei unterstützt, meine Leidenschaften auszuleben.

Meine Frau zeigt mir täglich wie viele Dinge man gemeinsam erreichen kann, unsere Kinder erinnern uns jeden Tag daran, das Leben maximal zu schätzen.

Ole, mein lieber Hund, danke für deine zahlreichen Lehren an mich!

Meine Sarah

Meine Frau Sarah ist als Systemische Therapeutin nicht nur meine persönliche Begleiterin, von der ich unheimlich viel über mich selbst lernen kann. Ihre Perspektive auf Gesundheit und komplexe Systeme, in denen wir alle drin stecken, konnte ich bereits mehrfach in mein Leben und in meinen Beruf übertragen, und somit zu deutlich mehr Erfolg und  Authentizität kommen. Besucht gern ihre Website, um Einblicke in ihre Arbeit zu bekommen:

www.sarah-mueller.de

 www.vertrautverbunden.de

Weitere Einflüsse:

Funktionelle Bewegungslehre: David Grey, Adam Wolf, Hellen Hall

Bereich Krafttraining & Mobility: Charles Poliquin, Wolfgang Unsöld, Franz Bosch, Ben Patrick, Benjamin Heizman, Dean Somerset

NKT MentorenSimon Jones (UK), Thomas Wells (California), Eric Nelson (Philadelphia)

Pin It on Pinterest

Share This
Daniel Müller NKT

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Sport- und Bewegungstherapeut und Trainer verbinde ich meinen Wissens- und Erfahrungsschatz aus neurobasierten Ansätzen und Natural Movement zu einer individuellen Herangehensweise, die auf hohe Bewegungsqualität abzielt, egal ob in der Therapie oder im Hochleistungssport. Ich kombiniere medizinisch-therapeutisches Wissen mit neurowissenschaftlichen Erkenntnissen, einem breiten Verständnis für menschliche Bewegungen und Trainingslehre sowie einem bio-psycho-sozialen Modell von Gesundheit.